Jahrgang 7

Ein Tag im Futurium

Am 12. September besuchte die Klasse 7.2 das Zukunftsmuseum Futurium. Als erstes haben wir eine grobe Einführung über das Museum erhalten.
Nun fing unser interessanter Workshop „Motion tracking with sounddesign“ an und wir begannen mit einem kleinen Gruppenspiel als Einführung zum Programmieren.
Als nächstes arbeiteten wir mit dem kleinen, aber witzigem Programmierspiel Scratch. Scratch ist eine freie App, mit der man Geschichten, Spiele und Animationen kreieren kann. In einer kurzen Pause aßen und tranken wir und konnten uns das Museum genauer anschauen. Danach beendeten wir unser aktuelles Projekt und fingen ein neues anspruchsvolleres an. Alle Gruppen arbeiteten zielorientiert und präsentierten ihre Ergebnisse. Wir alle konnten auf das Erreichte stolz sein.
Unser Tag im Futurium war eine großartige und kreative Erfahrung.
Vielen Dank an Frau Thiele und Herrn Wendt für die Begleitung.

Nero Gantenbrink, 7.2

Ein Tag im Futurium2019-09-22T20:52:21+02:00

Neu am ONG

Ein buntes Treiben beobachtete ich auf dem Schulhof des Otto-Nagel-Gymnasiums. Endlich war es soweit: mein erster Tag an der neuen Schule begann. Viel Neues erwartete mich. Aufgeregt ging ich in meinen Klassenraum und lernte meine neuen Mitschüler kennen. Wir wurden herzlich von unseren Klassenleitern empfangen. Mit ihnen lernten wir das Schulgebäude kennen und mich beeindruckte die technische Ausstattung. Begeistert war ich vor allem vom „Treppenhaus“.

Wir, die neuen Schüler, wurden mit einem Einschulungsprogramm in der Aula willkommen geheißen. Hier erkannte ich schnell, dass man sich in den verschiedenen IGs vielseitig entfalten kann. Auch soziales Engagement wird am ONG groß geschrieben. Ich habe mich gleich sehr wohl gefühlt. Mein erster Schultag war großartig. Ich freute mich schon auf den Unterricht mit meinen neuen Lehrern.

Mit einigen Klassenkameradinnen habe ich mich auf Anhieb gut verstanden und habe bis jetzt schon viele neue Freundschaften geschlossen.

Nele Thorbeck, 7.4

Neu am ONG2019-09-10T08:53:04+02:00

Umweltbildung mal anders – Multivisionsveranstaltung REdUSE

Am Mittwoch, dem 21.11.2018, hat in der Aula eine Multivisionsschau zum Thema „REdUSE - Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde“ stattgefunden, bei der uns gezeigt wurde, in welcher Gefahr unsere Erde gerade ist.

Umweltbildung mal anders – Multivisionsveranstaltung REdUSE2018-12-20T10:23:05+01:00

Kennenlernfahrt zum Hölzernen See – 2018

Am 10. 10.2018 machten sich die neuen fünften sowie die neuen siebten Klassen mit vier Bussen auf den Weg zum Heidesee, KIEZ Hölzerner See. Nach der einstündigen Bussfahrt bezogen die Neuankömmlinge ihre Unterkünfte. Um 14:00 Uhr traf die Klasse 7.4 dann zum ersten Mal die „Kurzzeithelden“. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde teilten sich die Kinder in kleinere Gruppen auf und begannen mit dem Bau von Flößen, mit welchen sie danach auch fuhren. Die Flöße hielten zum Glück alle und niemand wurde nass. Den ersten Tag ließen sie gemütlich am Lagerfeuer mit Stockbrot und Fortnite Tänzen ausklingen.

Nach dem Frühstück des zweiten Tages traf sich die 7.4 erneut mit den „Kurzzeithelden“. Dieses Mal spielten sie einige Bewegungsspiele auf dem weitläufigen Gelände des Hölzernen Sees. Dabei waren Koordination und Zusammenhalt gefragt. In der letzten Einheit mit den „Kurzzeithelden“, welche nach dem Mittag erfolgte, waren nochmal unterschiedliche Spiele an der Reihe. Unter anderem eine abgewandelte Version von „Stadt – Land – Fluss“, oder auch „Verbrannt“. Danach waren alle erschöpft und froh über die kleine Pause bis zum Abendesssen. Am letzten Abend vor der Abreise fand eine Disco statt, für die sich manche schick machten und bei der hoffentlich alle Spaß hatten.

 

Am nächsten Tag musste dann leider auch schon wieder gepackt werden. Der Bus , der die Kinder abholte, traf um die Mittagszeit ein. Als das Gepäck eingeladen und alle im Bus waren, machten sich alle wieder auf den Weg nach Hause.

Hendrike Nobis 7.4

Credits: https://www.instagram.com/ongofficial/?hl=de

 

Kennenlernfahrt zum Hölzernen See – 20182018-11-07T23:39:26+01:00