In dieser SELF-Gruppe werden neue Möglichkeiten der Digitalisierung diskutiert – insbesondere im Rahmen des Schulversuchs.

Wohin der Schulversuch führen wird, ist noch offen. Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen und unsere Schülerinnen und Schüler optimal auf den digitalen Schulalltag und darüber hinaus vorbereiten.

Das Schulprogramm enthält das Leitbild unserer Schule und alle Schwerpunkte, die die Entwicklung und somit auch den Charakter unserer Schule bestimmen. Das Schulleben unterliegt einem ständigen Wandel sich ändernder Anforderungen und Rahmenbedingungen. Diese sollen in diesem Forum erkannt und im Schulprogramm aufgegriffen werden.

Mitglieder des Forums sind alle Vertreter der erweiterten Schulleitung. Weitere Interessierte melden sich bitte bei Herrn Tietz.

Kontakt: Herr Handke

Wie sinnvoll sind Hausaufgaben und wie sollten sie aussehen? Darüber hat am Abend des 9. Dezember eine Gesprächsrunde zum Thema Hausaufgaben stattgefunden zusammen mit Frau Prof. Beutel von der TU Dortmund.

Frau Prof. Beutel hat bei dieser Runde einige interessante Forschungsergebnisse vorgestellt. Der Fokus lag dabei vor allem auf der Qualität und dem Sinn von Hausaufgaben und weniger darauf, ob man Hausaufgaben generell benötigt. Sinnig sind Hausaufgaben nach Frau Prof. Beutel vor allem dann, wenn sie als Übung oder Vertiefung dienen. Besonders dann, wenn Hausaufgaben auf die Schülerinnen und Schüler zugeschnitten sind, soll der Lerneffekt höher sein.

Dazu gibt es jetzt auch die SELF-Hausaufgaben-Gruppe in der dieses Thema besprochen wird.

Bei Interesse melden Sie sich bei Thomas Bauer.

Aktuelles aus den Self-Gruppen: