Einheitliche Abkürzungen :

RLP = Rahmenlehrplan

KV = Kurzvortrag

GA = Gruppenarbeit

C= Curriculum Moderne Fremdsprachen, Berlin, Jahrgangsstufen 1-10

BC= Basiscurriculum

SuS= Schülerinnen und Schüler

Deutsch

Anzahl der Wochenstunden (regulär) Anzahl der Wochenstunden Schnelllerner (+ Enrichment) Anzahl,  Art und Dauer der Leistungsüberprüfungen
5 4 KA zwischen 45 und 90 Minuten
Themen/ Inhalt Anzahl der Blöcke Konkretisierung der Inhalte (ggf. Link zu RLP C einfügen)

Kompetenzbereiche/Standards/ ggf. Methoden

Niveaustufe D (teilweise E)

BC Medien und Sprache

(ggf. Link zum RLP B)

Fachübergrei-

fende Aspekte

Projekte/ Exkursionen
 Themenfeld I
Sprechen und Zuhören je 10 (5 und 6)

Kl. 5

Präsentationsformen: Stichpunkte,

Gliederung, Lernplakat

Regeln der Gesprächsführung

Erarbeiten und Halten von Kurzvorträgen (freie Wahl)

Gedichtvortrag

Aufbau von Redebeiträgen (Bezugnahme Vorredner, Thema beachten)

Erschließen von Hörtexten (Beantwortung der W- Fragen)

 

Zu anderen sprechen

Mit anderen sprechen

Verstehend zuhören

Informieren:

Informations-quellen auswählen und nutzen

Such-maschinen:

blindekuh.de, wasistwas.de

Präsentieren:

Präsentation

medienspez. Gestaltungs-prinzipien

Durchführung einer Präsentation nach Vorgaben vor Publikum

Methoden-training

Themen versch. FB

Kulturelle Bildung

Demokratie-

erziehung

Kl. 6

Präsentationsformen: s. o., Schaubild

Diskussion (Gesprächsleitung, Feedback)

Kurzvorträge zu ausgewählten Themen

Textvortrag lit. Texte (Rezitation, szen. Spiel)

Aufbau und Struktur längerer Redebeiträge (kontroverse Meinungen), verschiedene Rollen in Gesprächen (Moderieren, Zuhören, Sprechen)

Erschließen von Hörtexten (Kernaussagen, Thema)

RLP Deutsch, S. 17 f.

Informieren:

Informations-quellen finden, auswählen und nutzen

Such-maschinen

Präsentieren

Präsentation

medienspez. Gestaltungs-prinzipien

Durchführung einer Präsentation nach Vorgaben vor Publikum

Kommunikations-training

Themen versch. FB

Kulturelle Bildung

Demokratie-erziehung

 Themenfeld II
Schreiben je 25 (5 und 6)

Kl. 5

Arbeit Wörterbuch

Nacherzählung

Bildergeschichten, Schreiben nach Reizwörtern/ Ergänzen von Erzählteilen (z.B. Weiterschreiben von Märchen)

Berichten

Beschreiben (Gegenstände, Vorgänge)

Auskünfte einholen/ Bitten äußern/ Texte mit Sachbezug

Untersuchendes Erschließen lit. Texte nach Leitfragen (Interpretationshypothese, Aufbau, Gestaltung)

 

Kl. 6

Erlebnis- oder Fantasieerzählung

Ausgestaltung Leerstellen

Kreatives Schreiben

Beschreiben (Personen)

Leserbrief/persönl. Stellungnahme-Argument und Beispiel

Klappentext, Cover

Untersuchendes Erschließen lit. Texte nach Leitfragen (Interpretationshypothese, Aufbau, Gestaltung, Figuren, Deutungsansätze)

Kl. 5 und 6

Strategien zum Finden der richtigen Schreibung (Rs.-proben)

Anredepronomen

Nominalisierung

Satzbau/ Zeichensetzung

(wörtl. Rede, Satzgefüge, Satzverbindungen, Infinitiv- und Partizipialkonstruktionen, Apposition)

RLP Deutsch, S. 20 f.

Schreibfertigkeiten

Schreibstrategien

Teilkompetenz: Richtig schreiben

Schreiben und Bearbeiten von digitalen Texten

Recherche

Text-bearbeitung OpenOffice, Notebook, Mind Map, Xmind

Bildende Kunst

z.B. Projekt  Experimente (Deu, Nawi)

Projekt Computer

(Deu, Ma)

Projekt Schulhof

(Deu, Ma, Nawi)

 

 Themenfeld III
Mit Texten und Medien umgehen je 25 (5 und 6)

Kl. 5

Nacherzählung

Bildgeschichte

Berichten

Beschreiben

lyrische Texte (z. B. Naturgedichte/ Fachbegriffe: lyr. Sprecher, Reime, Strophe, Vers)

epische Texte (Märchen, Fabeln, Erzählungen, Kinderbuch/ Fachbegriffe: Aufbau, Erzähler, Figuren, Handlungsverlauf)

dramatische Texte (szen. Spiel)

Kl. 6

Erlebnis- oder Fantasieerzählung

Ausgestaltung Leerstellen

Kreatives Schreiben

Beschreiben (Personen)

Leserbrief/persönl. Stellungnahme-Argument und Beispiel

Klappentext, Cover

Untersuchendes Erschließen lit. Texte nach Leitfragen (IH, Aufbau, Gestaltung, Figuren, Deutungsansätze)

lyrische Texte (Balladen/ Fachbegriffe: Zeilensprung, Vergleich,

Personifikation, Metapher, Hyperbel)

epische Texte (Sagen, Kurzgeschichten, Kinderbuch/ Fachbegriffe: Figurenkonstellation, Leerstellen, stilistische Mittel- Auswahl)

dramatische Texte (szen. Gestaltung)

RLP Deutsch, S.26 f.

 

Literarische Texte erschließen

Sach-und Gebrauchstexte erschließen

Texte anderer medialer Formen erschließen

Textbear-beitung OpenOffice

Notebook, Mind Map, Xmind

(Inter)kulturelle Bildung

 

Themenfeld IV
Lesen je 20 (5 und 6)

Kl. 5

Lesetechniken, Lesestrategien (orientierendes und überfliegendes Lesen), Übungen zu Leseflüssigkeit und Lesesicherheit

Erarbeitung pragmatischer Texte (3/5- Stufen- Modell, Hauptinformation, Gedankengang)

Erarbeitung kürzerer, einfacherer literarischer Texte (s.o.)

Kl. 6

Erarbeitung pragmatischer Texte (Sachbücher, Internet, diskontinuierliche Texte, v.a. Diagramme)

Erarbeitung literarischer Texte (s.o.)

vorausschauendes Lesen

Fragen zum Thema ableiten und beantworten

RLP Deutsch, S. 24 f.

Lesefertigkeiten

Lesestrategien

Textverständnis

Erstellen diskonti-nuierlicher Texte

Recherche