Helliwood – Klappe und Action

In der vergangenen Woche bekamen wir Besuch von Tiger, Charlotte und Justin aus dem Lernzentrum Helliwood. Natürlich waren wir alle sehr aufgeregt. Schließlich stand nun unser erster professioneller Filmdreh bevor.

Nachdem wir uns kurz über die Vielfältigkeit der sozialen Medien mit ihren Rechten und Pflichten unterhalten haben, teilten wir uns in Gruppen ein. Es gab die Möglichkeit, einen Stop-Motion-Film oder sogar einen realen Film zu drehen. Und das absolute Highlight – die Dreharbeiten. Wir haben mit iMovie gearbeitet und erhielten viele interessante Tipps für unsere Umsetzung.

Bis der Film im Kasten war, mussten zunächst ein Konzept erarbeitet, die Rollen verteilt sowie passende Requisiten beschafft werden.
Nach diesem abwechslungsreichen Tag entstanden viele kurze, reale Filme wie Trailer, eine Mac-Werbung und ein witziger Horrorfilm. Aber auch coole Stop-Motion-Filme wie Flaschen-Eishockey und The Destroyer.

Vielen Dank an das Helliwood-Team für diesen tollen Tag.

Felix Namokel, Klasse 6.1

Helliwood – Klappe und Act