SoRSmC

Die IG SoRSmC im Gespräch mit einer Holocaustüberlebenden

Am 28. Januar waren wir mit der IG SoRSmC im Abgeordnetenhaus zu einem Treffen mit Margot Friedländer, einer Überlebenden des Holocausts. Zunächst wurden, in einem sehr persönlichen und intimen Rahmen von etwa 25 Personen, Filmaufnahmen einer Lesung gemeinsam mit der Zeitzeugin angesehen.

Die IG SoRSmC im Gespräch mit einer Holocaustüberlebenden2020-02-10T11:14:13+01:00

Die Stolperstein-Projekttage

Die Stolperstein-Projekttage waren auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Innerhalb von 2 Tagen brachten wir dem 7. Jahrgang die schrecklichen Ereignisse des Holocaustes näher, denn es ist eine unserer gesellschaftlichen Aufgaben uns mit den schlimmen Ereignissen der Vergangenheit intensiv auseinanderzusetzen und an die unschuldig Ermordeten zu erinnern.
Wir beschäftigten uns innerhalb dieses Themas mit vier verschiedenen Aspekten, die sich die Schüler jeweils individuell aussuchen konnten.
Die Schüler waren an der Thematik sehr interessiert und arbeiteten sehr engagiert mit.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr und danken den aufmerksamen Schülern aus diesem Jahr.

Sophie Gesau und Lara Schulze Harling

Die Stolperstein-Projekttage2016-12-21T12:43:38+01:00

Besuch des SoR- SmC- Landestreffens 2015

Als Bundesfreiwillige am ONG bemühen wir uns, das soziale Engagement an der Schule zu unterstützen und zu stärken. Im Rahmen des „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – Programms besuchten Laura und Ich das Landestreffen 2015, bei dem Courage-Aktive mit zahlreichen Kooperationspartnern vernetzt wurden. In verschiedenen Workshops rund um das Thema „Flucht und Asyl“ beschäftigten wir uns mit Themen wie Menschenrechte, Rechtspopulismus und Islamismus.
Dabei lernten wir unterschiedliche Organisationen kennen und sammelten weitere Ideen, wie wir das ONG in dieser Richtung bereichern können.

Maximilian Starzyk

Besuch des SoR- SmC- Landestreffens 20152015-12-09T14:01:32+01:00

Besuch auf dem Jüdischen Friedhof – die IG Stolpersteine unterwegs

Die IG Stolpersteine besuchte den Jüdischen Friedhof in Weißensee und fand dort die Grabstätte des Opfers Heymann Saloschin, deren Stolpersteinverlegung die Mädchen nun auch beantragen können.

Besuch auf dem Jüdischen Friedhof – die IG Stolpersteine unterwegs2018-09-13T22:09:44+02:00