Fachbereiche_Info

Startseite/Fachbereiche_Info

Kategorie zur Darstellung von Beiträgen, die aus dem Fachbereich als wesentliche Info des Fachbereichs ansehen.

NICHT laufende Beiträge!!!!!

Exkursion ins französische Kino

Im Oktober diesen Jahres waren alle Französisch-WPU-Kurse im York-Kino bei einem witzigen, aber sehr ernsthaften Film: C’est quoi cette famille (deutscher Titel Wohne lieber ungewöhnlich) erzählt die bizarre Geschichte von 8 mehr oder weniger verwandten Stief-, Halb und echten Geschwistern, die es satt haben, zwischen mehreren Haushalten zu pendeln und kein festes Zuhause zu haben. Sie leiden unter der „Unfähigkeit“ der Eltern, friedlich und langlebig verheiratet zu sein, zusammen zu leben, ohne sich alsbald scheiden zu lassen. Also hecken sie einen Plan aus: Sie entführen kurzerhand den Kleinsten, besetzen eine große alte Wohnung und versuchen zunächst ohne Wissen der Eltern das Alltagsleben zu meistern. Eine reine Party! Sobald die Eltern dahinter kommen, stellt die Jugend die Eltern vor ihre Entscheidung: „Ab heute müsst Ihr pendeln! Es sollen immer eine „Mutter“ und ein“ Vater“ früh und abends anwesend sein.“ Der Zufall entscheidet, wer dies unter den teilweise zerstrittenen Eltern, Partnern, Ex-Eheleuten etc. sein soll. Eine geniale Idee, denn nicht nur, dass die Kinder so ein festes Zuhause, einen Rhythmus, ein Refugium allen Geschwistern und Eltern haben, sondern auch, dass die Erwachsenen sich neu kennenlernen, miteinander reden und letztlich viele Vorurteile, Masken und Vorwürfe fallen. Der Plan gelingt und die Eltern sind nach einer Probephase überzeugt: Die Kinder bringen selbstständig den Müll raus und gehen einkaufen!

WPU 8,9,10

Frau Humann

Exkursion ins französische Kino2019-11-04T12:59:13+01:00

Studienfahrt nach Barcelona

Vom 26. bis 30. August waren wir, 25 SchülerInnen sowie Frau Helm, Herr Handke und Herr Rost, in Barcelona auf Kursfahrt.

Montagmorgen um 5:15 Uhr trafen wir uns am Flughafen Schönefeld. Gegen 11 Uhr sind wir schließlich am El Prat gelandet und fuhren mit der Metro zu unserem Hostel. Nach einem kurzen Aufenthalt begannen wir mithilfe einer App eine Stadtrallye, die uns erstmal einen kurzen Überblick über Barcelona geben sollte. Anschließend erkundeten wir die Stadt auf eigene Faust. Am Nachmittag hörten wir uns einen Audioguide zu den Las Ramblas an, während wir dieser Flanierstraße bis zum Ende, der Statue von Christoph Kolumbus, folgten. Die Audioguides hatten wir vor dem Abflug in kleinen Gruppen selbst erarbeitet, um sie uns vor Ort anzuhören.

Am Dienstag führte und ein Weg durch enge Gassen zum Picasso Museum. Anschließend liefen wir in den naheliegenden Parc de la Ciutadella, wo wir uns den nächsten Audioguide anhören wollten. Jedoch überraschte uns ein heftiges Gewitter, das unsere Planung wortwörtlich ins Wasser fallen ließ. Nach überraschend ausgiebiger Freizeit trafen wir uns um 18:30 Uhr wieder im Hostel. Im Anschluss folgte ein gemeinsames Abendessen in einem Restaurant. Dort wurde uns ein Zwei-Gang-Menü mit typisch spanischen Tapas und Paella serviert.

Am darauffolgende Tag liefen wir zum Park Güell, der von dem katalanischen Architekten Antoni Gaudí entworfen wurde. Im Vorfeld haben wir uns selbstständig den öffentlichen Teil angesehen und anschließend sind wir gemeinsam in den kostenpflichtigen Teil gegangen.

Am Donnerstag besuchten wir die Sagrada Família und nahmen an einer Führung teil. Danach erkundeten wir die Stadt noch ein wenig und trafen uns zum Abend hin am Olympischen Dorf und Olympiastadion, von wo wir noch zur alten Festung liefen. Der Tag endete mit einer Wasserspiel-Farb-Musik-Show auf […]

Studienfahrt nach Barcelona2019-10-25T09:54:32+02:00

„Humboldt! Ein Musical für Alexander von…“

Am 14. September 2019 jährte sich der Geburtstag von Alexander von Humboldt zum 250. Mal. Pünktlich zum Jubiläum fanden sich Schülerinnen der Leistungskurse Spanisch aus Q1 und Q3 mit ihren Lehrerinnen am Abend zuvor in Reinickendorf ein, um dem Leben und Wirken Alexander von Humboldts in einer Musicalproduktion näher zu kommen.

Los cursos de español Q1 y Q3 tuvieron la oportunidad de ver un musical sobre Alexander von Humboldt el 13 de junio. Esto fue con motivo del 250 aniversario del nacimiento de von Humboldt y el musical tematizó su infancia y sus experiencias de viaje por Sudamérica. Especialmente nos gustó la orquesta en vivo y también los cantantes. En general fue un musical muy exitoso.

Spanischer Text: Céline Biller (LK Spanisch / Q1)

Foto: Larissa Völker (LK Spanisch / Q3)

C. Helm

 

„Humboldt! Ein Musical für Alexander von…“2019-09-30T09:18:50+02:00

Nachrichten aus Chile in 100 Sekunden

Du fragst dich, welcher Promi gerade in Chile Ferien macht? Du brauchst für deine Reise die aktuelle Wettervorhersage aus den verschiedenen Regionen?

Die Klasse 8.4 ist in den letzten Tagen exklusiv vor Ort gewesen und bietet brandheiße Insider-News aus erster Hand. Schau mal rein!

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
Akzeptieren