Stein um Stein

30 Jahre Mauerfall – „Da muss doch etwas Besonderes her!“, dachte sich Misha Boulorie, Leiter des KULTURPATEN – Werkstatt für neue Kultur.

Wir, Lenny L. (Q1), Annica S. (Q1) und Sheryl-Ann H. (Q1), haben die Möglichkeit bekommen, Teil eines Projektes dieser Organisation zu werden. In den letzten Wochen konnten wir in Zusammenarbeit mit der Autorin Lily Jäckl Texte, Gedanken und Gefühle zu der Thematik des Berliner Mauerfalls austauschten. Das Ziel? Die Lesung im Literaturhaus Berlin am 12. November 2019!

Ausgestattet mit einer Vielzahl an Ideen und mit der Unterstützung mehrere Mitschüler des ONGs sowie Frau Meinecke, bewältigten wir trotz Aufregung das Lesen unserer eigenen Texte. Ebenfalls lauschten wir gespannt den anderen jungen Künstlern vom Max-Planck-Gymnasium, welche eine Vielzahl äußerst guter Beiträge präsentierten.

Wir sind sehr froh, diese Erfahrungen gemacht zu haben und können uns nur erneut bei Lily Jäckl für ihre wundervolle Schreibwerkstatt bedanken!

Sheryl-Ann H., Q1

 

 

Stein um Stein2020-04-29T12:22:54+02:00

Deutsch trifft DS – Amalia aus Schillers Räubern im Fokus

Da es zur Dramatik dazugehört, sie auf der Bühne zu sehen, sollten die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Deutsch sich daran probieren, eine Szene aus „Die Räuber“ auf die Bühne zu bringen.

Deutsch trifft DS – Amalia aus Schillers Räubern im Fokus2021-11-23T13:20:35+01:00