„Möge der Bessere gewinnen.“ – „Oder wir!

(Konversation zwischen unseren Spielern vor dem entscheidenden Spiel)

Die Mannschaften des Melanchthon-Gymnasiums, der Thüringen-Schule, der Haeckel-Oberschule sowie das Team des ONG kämpften am heutigen Freitag um den Wanderpokal des Bezirks Marzahn-Hellersdorf.

Der Start ins Turnier gestaltete sich holprig, dennoch konnte die Thüringen-Schule mit 2:1 besiegt werden (Tore: Max, Jan). Direkt im Anschluss wurde das Melanchthon-Gymnasium sicher und überzeugend mit 3:0 besiegt (Tore: Konstantin, Jan, Eric).

Im letzten und entscheidenden Spiel mussten wir gegen die Haeckel-Oberschule antreten. Schon in der ersten Spielminute gerieten wir durch einen herausragenden Spielzug des Gegners in Rückstand. Mit der Zeit kam das Team besser ins Spiel und erarbeitete sich gute Möglichkeiten, ehe Jan den verdienten Ausgleich markierte.

Mit dem 1:1 sicherte sich das Team vom ONG denkbar knapp mit dem Vorsprung von insgesamt einem mehr geschossenen Tor den Titel des Bezirksmeisters und darf in der kommenden Woche den Wanderpokal vom Siemens-Gymnasium übernehmen.

Th.Bauer / FL Sport