Kaufland-Aktion in Biesdorf: Stoppt Gewalt gegen Frauen und Mädchen! Gemeinsam für eine bessere Welt!

/, ImFokus, Jahrgang 9/Kaufland-Aktion in Biesdorf: Stoppt Gewalt gegen Frauen und Mädchen! Gemeinsam für eine bessere Welt!

Kaufland-Aktion in Biesdorf: Stoppt Gewalt gegen Frauen und Mädchen! Gemeinsam für eine bessere Welt!

Ein kalter Dezember-Freitag, auf dem Heimweg erledigen Sie noch schnell Ihren Wochenendeinkauf in der Kaufland-Filiale Biesdorf Süd. Doch an diesem Freitag, den 14. Dezember 2018, ist anders als sonst. An jeder Kasse stehen zwei Schüler und möchte Ihnen für eine kleine Spende beim Einpacken helfen. 

Das sind unsere Schüler aus dem neunten Jahrgang des Otto-Nagel-Gymnasiums Berlin Biesdorf, die auch in diesem Schuljahr gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Friedenstaube Spenden für die Organisation UN Women Nationales Komitee Deutschland sammeln. 

Zuvor hat sich der gesamte Jahrgang intensiv mit dem Thema Gewalt gegen Frauen in Deutschland und weltweit in kleinem Gruppen auseinandergesetzt und die Ausmaße dieses Tabuthemas in Zusammenarbeit mit einer Vertreterin von UN Women erarbeitet.

Mit dem erlernten Wissen informieren die Schüler Sie gerne am 14. Dezember von 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Kaufland Biesdorf. Wir helfen Ihnen gerne beim Einpacken des Einkaufes, bringen diesen gegebenenfalls zum Auto und freuen uns über eine Spende für die Hilfsorganisation UN Women.

Alle Spenden werden zu 100% an die Organisation UN Women Nationales Komitee Deutschland überwiesen.

Die Schüler des neunten Jahrgangs und die Interessengemeinschaft Friedenstaube freuen sich auf Ihren Besuch und bedanken sich im Voraus für Ihre Unterstützung.

A. Poltmann
im Auftrag der IG Friedenstaube

2018-12-10T08:31:54+00:00