MeetUS – Amerikaner im Dialog mit Schülerinnen und Schülern des ONG

/////MeetUS – Amerikaner im Dialog mit Schülerinnen und Schülern des ONG

MeetUS – Amerikaner im Dialog mit Schülerinnen und Schülern des ONG

Was ist der Amerikanische Traum? Was denken Amerikaner über Deutschland? Wie funktioniert das amerikanische Wahlsystem? Amerikaner essen nur Fast-Food. Amerikaner interessieren sich nicht für den Umweltschutz.
Das sind typische Fragen und Vorurteile gegenüber den USA. Diese und viele weitere Fragen konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10.3 des ONG am Dienstag den 13. Dezember stellen. Für einen Block waren zwei Gastredner der US-Botschaft zu Gast.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde gingen die Referenten mit der Klasse in eine offene Fragerunde über, in deren Rahmen über Wahlsysteme, Essgewohnheiten und Waffengesetze beider Länder diskutiert wurde.
Ziel des Projektes MeetUS ist es, interkulturelle Vorurteile und Missverständnisse aus der Welt zu räumen. Sowohl die Schüler und Schülerinnen, als auch die beiden Gastredner Jasmine Brown und Sam Koffman empfanden das Treffen als wertvollen Austausch zwischen Deutschland und den USA. Wir hoffen auf weitere gute Zusammenarbeiten mit der US-Botschaft bei kommenden Projekten.

S.Bahn

2018-09-13T22:09:28+00:00