Wir, die Klassen 6.1 und 6.2, trafen uns am Mittwoch, den 17.09.2015, um 8:15 Uhr am S-Bahnhof Biesdorf und fuhren von dort gemeinsam zur Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek.

Dort trafen wir den Schriftsteller Reinhardt Giebner, der uns sein Buch „Die Mauerspechte“ vorstellte.
Die Handlung in diesem Buch spielt sich im Jahre 1989 ab und es geht um Jugendliche, die sich im Alter von 12 bis 13 Jahren befinden. Dabei trägt die Hauptperson den Namen Wilhelm Kaiser. Zudem ist das Buch für Familienmitglieder von zehn bis 99 Jahren geeignet.
Nachdem Herr Griebner uns ein paar Ausschnitte aus dem Buch vorgelesen hat, waren wir sehr begeistert und er erntete einen riesigen Applaus von uns.
Zuletzt stellten wir ihm unsere abschließenden Fragen und fuhren gut gelaunt zur Schule zurück.

Das war ein toller Vortrag und ein umso schönerer Mittwoch.

Fabian Gnaß und Marlene Zschieschang (6.2), überarbeitet von Benita Imeraj