WIR ZEIGEN KUNST – Der Leistungskurs stellt aus und macht somit seine Kunst, eine Auswahl an Arbeiten aus den letzten vier Semestern, öffentlich. Im Rahmen des aktuellen und letzten Semesters befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit Ausstellungskonzepten. Sie suchten Ausstellungsorte außerhalb der Schule, um ihre Kunst für Interessierte zugänglich zu machen.
Insgesamt wird es fünf Ausstellungen an verschiedenen Orten in Berlin geben – natürlich unter Einhaltung der AHA-Regeln.

Die 1. Ausstellung „Berlins Kolorit“ ist aufgrund der Pandemie nur für ein ausgewähltes Publikum, aber hier für alle digital erlebbar: https://berlinskolorit.jimdofree.com/galerie/berlins-kolorit-1-ausstellung/

Die 2. Ausstellung ist online einsehbar: Von Grau zu Bunt“, selbst Corona Bedingungen können auch die 2. Gruppe nicht davon abhalten, ihre Kunst auszustellen. In diesen grauen Zeiten stellen die ausgestellten Arbeiten eine bunte Mischung aus Malereien und Grafiken dar. Ein Geschenk an allen Kunstinteressierten.
Alle sind herzlich eingeladen, die Ausstellung auf dem Discord Server zu besuchen unter „https://discord.gg/a7brfMrbV4

Die 3. Ausstellung „Metropolis Welten“ zeigt Berlin über Schwarz-Weiß Fotografien aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Die 4. Ausstellung „das Leben als Berliner“ befindet sich in dem Bahnhofsgebäude des Elsterwerdaer Platzes. Das Schaufenster zeigt den Passanten Berliner Orte. Hier ein Einblick: https://www.instagram.com/daslebenalsberliner/

Die 5. Ausstellung „Mensch und Körper“ zeigt Grafiken und Illustrationen rund um den Menschen. Ein Besuch auch dieser Ausstellung lohnt sich. Sie ist geöffnet bis zum 21. Mai, von Mo-Fr, 7-15 Uhr, im Olivo Café & Bistro, Rudower Chaussee 4-10, 12489 Berlin.
https://mensch-und-koerper.de

Wolfram