Das Spielesportfest 2016 ist vorüber und es gibt einen Sieger – Klasse 7.2 ist dieErgebnis Spielsportfest 2016
„sportlichste Klasse des ONG“! Der Sieg ist mehr als verdient, denn die 7.2 hat in jeder Sportart einen Platz auf dem Treppchen erkämpft. Im Tennis und im Fußball konnte die Klasse sogar gewinnen!

Auf dem 2.Platz landete souverän die 10.2, die sogar drei Wettbewerbe gewinnen konnte, aber im Volleyball „nur“ den 7.Platz erreicht hat. Die 9.3 hat ebenso zwei Wettbewerbe gewonnen und sicherte sich so die Bronzemedaille.

Vielen Dank an alle Sportler*innen für die fairen und interessanten Wettkämpfe!

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Fachbereich Sport!!!

Das letzte sportliche Highlight war die 4.Ausgabe des Lehrer-Schüler-Volleyballspiels, in dem eine stark besetzte Schülermannschaft dem Lehrerteam am Anfang alles abverlangte. In der Mitte des ersten Satzes konnten die Lehrer den Vorsprung der Schüler einholen und den ersten Satz mit 25:17  gewinnen. Im zweiten Satz übernahmen die Lehrer von Anfang an die Führung und gaben sie nicht mehr her – 25:14 hieß es am Ende. Das Ergebnis spiegelt aber nicht wirklich die Hochklassigkeit der Begegnung wider. Am Ende konnten die Lehrer den Wanderpokal zurückholen und fordern im nächsten Jahr wieder die Schüler des Q2 heraus.

An dieser Stelle geht ein großer Dank an die Sportkolleg*innen und alle Helfer aus dem 11.Jahrgang für die reibungslose und unkomplizierte Durchführung der Wettkämpfe!

Thomas Bauer / FL Sport