Schüler gegen Kinderarbeit!

////Schüler gegen Kinderarbeit!

Schüler gegen Kinderarbeit!

Vor einigen Jahren, als die Schüler des heutigen 11. Jahrgangs noch die 8.2 war, starteten diese in Kooperation mit AktionKids ein überragendes Projekt. Frau Patzak und ihre Schüler sammelten Geldspenden bei einem Kuchenbasar, um so der Kinderarmut entgegenzuwirken und die Aktion zu fördern.

Somit konnte sich die Organisation selbst nach drei Jahren an unsere Schule und die motivieren Schüler erinnern. Das war letztendlich der Schlüssel, noch einmal die Chance zu gewinnen, unsere Motivation unter Beweis zu stellen.

Acht Schülerinnen und Schüler aus dem Zusatzkurs Kunst wurden eingeladen, auf der internationalen Grünen Woche dieses Projekt vorzustellen.

Neben Model Toni Garrn und Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Gerd Müller sprachen wir das Thema Kinderarmut in einer moderierten Diskussionsrunde an und zeigten unser außerschulisches Engagement. 

Zusätzlich hatten wir viele Möglichkeiten, uns mit dem Thema des Kakaoanbaus in Afrika und der nach sich ziehenden Kinderarbeit weiter auseinanderzusetzen. Anschließend haben wir uns den anderen, sehr interessanten Ausstellern der Messe gewidmet.

Im Großen und Ganzen ist zu sagen, dass wir die Exkursion sowie die Messe sehr genossen haben und viele neue Dinge in Erfahrung brachten. 

Anna Rosenfeldt, 11. Jahrgang

2019-01-25T08:50:46+00:00