Spannung bis zum Ende erlebten alle Teilnehmer und Zuschauer am 27.01 bei der Schulmeisterschaft der fünften und sechsten Klassen.

Ein besonders mitreißendes „Finale“ bot das letzte Spiel des Rundenturniers. Die Spieler der 5.2 und 6.1 standen sich gegenüber. Ein Unentschieden hätte der 6.1 zum Turniersieg gereicht. Die 5.2 musste gewinnen und führte lange Zeit 1:0. Das Spiel war geprägt von einem intensiven Spielrhythmus und zahlreichen Torraumszenen auf beiden Seiten. Die 5.2 konnte mit dem Schlusspfiff nur noch zu einem 2:2 ausgleichen. Punktgleich, aber mit dem besseren Torverhältnis, gewann die 6.1 das Turnier, die 5.2 wurde respektabler Zweiter. Der dritte Platz ging an die 5.1 und der vierte Platz an die 6.2, deren Spieler nie aufgaben, in mehreren Szenen aber unglücklich beim Torabschluss agierten.

Bei allen Spielen zeigten die Schüler viel Fairness, großen Einsatz und temporeiche Spielzüge.

Fachbereich Sport