Englisch Grundkurse treffen die “Nobelpreisträgerin” der Kinder- und Jungendbuchliteratur in der Amerika Gedenkbibliothek

/////Englisch Grundkurse treffen die “Nobelpreisträgerin” der Kinder- und Jungendbuchliteratur in der Amerika Gedenkbibliothek

Englisch Grundkurse treffen die “Nobelpreisträgerin” der Kinder- und Jungendbuchliteratur in der Amerika Gedenkbibliothek

Die Gewinnerin des Astrid-Lindgren Preises, der vergleichbar ist mit dem Nobelpreis für Kinder -und Jugendliteratur, spricht in ihren Büchern alle Leser – egal ob Jung oder Alt- gleichermaßen an.
Das konnten die Schüler der Grundkurse Englisch persönlich während der Lesung mit Meg Rosoff am 1. Juni 2016 erleben.

Das Leben der Autorin ist geprägt von Höhen und Tiefen, die sie stets nach dem Sinn des Lebens suchen lassen.
Sie selbst sprach davon, dass sie mehr als 30 Jahre benötigte, um ihren Platz im Leben zu finden bzw. um erwachsen zu werden.

Sie gab den gebannten Zuhörern den Rat, die Dinge zu tun, die sie mögen. Denn Erfolg bedingt Freude am eigenen Tun und Handeln.

Mit den Erzählungen aus ihrem Leben, die zugleich Ursprung für ihre Geschichten sind, hat sie unsere Schüler neugierig auf ihre Bücher gemacht.

Wolfram

2018-09-13T22:09:34+01:00