Das ONG stellt sich vor

Das ONG stellt sich vor

Am 12. Januar 2019 jährte sich eine bereits lang-bestehende Tradition am ONG: der Tag der offenen Tür. Interessierte Eltern, neugierige Schülerinnen und Schüler sowie Ehemalige schauten sich die mit Liebe geschmückten und mit vielen Informationen gefüllten Räume an.

Einen großen Teil hiervon machten die verschiedenen Räume der Fachbereiche aus. Kunst zeigte viele Arbeiten aus verschiedenen Jahrgängen und die Naturwissenschaften ließen Klein und Groß mit unterschiedlichen Experimenten erstaunen. Aber auch Interessengemeinschaften, wie Solarenergie oder Partnertanz, luden die Gäste zum Mitmachen ein.

Über unseren digitalen Schulalltag, der vor allem bei den schulfremden Besuchern Interesse erweckte, konnten sich die Gäste in einem Extraraum informieren.

Außerdem fand eine kleine Vernissage, veranstaltet von Schülern des 12. Jahrgangs, statt, bei welcher der Leistungskurs Kunst ihre Kunstwerke unter dem Thema „Berlin – meine Stadt“ vorstellten.

Wir danken allen Beteiligen, die sich für die Umsetzung dieses gelungenen Tages engagiert haben!

A. Poltmann

2019-01-16T07:58:39+00:00