Bücher sind nur zum Lesen da?

Natürlich nicht! Dass man mit alten, ausgedienten Büchern auch kreativ werden und basteln kann, bewiesen Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 6 bis 9.

Im Rahmen des Bibliothekswettbewerb „Call for Paper“ erreichten uns tolle und viele verschiedene Wettbewerbsbeiträge. Aus einem alten Spanisch-Arbeitsheft entstand z. B. eine bunte Vogelwelt und Bücher wurden zu Engeln umgestaltet. Manch ein Teilnehmer saß mehrere Stunden, um mit großem Fingerspitzengefühl alte Buchseiten zu falten.

Die besten Beiträge wurden mit einem Büchergutschein, einem ONG-T-Shirt sowie einem Schreibset ausgezeichnet.

  1. Platz: Anastasia Gantenbrink (Klasse 6.2)
  2. Platz: Annastasia Karras (Klasse 9.2)
  3. Platz: Diana Zawadzki (Klasse 8.1)

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre eingereichten Arbeiten!

Euer Bibliotheksteam

Frank Meier und Frau Münzner