Unter dem Motto „Monday 4Future“ begab sich die Klasse 5.2 vom ONG, am Montag, den 21.03.2022, auf sandigen Boden. Dort wartete schon eine Menge  Müll auf sie zum Müllsammeln.
Im Basislager bewaffnete Henrik Schwarz von der NABU die ganze Klasse mit Müllgreifern, Gummihandschuhen und Eimern. Nun machten sie sich auf in den Kampf gegen Autoreifen, hunderte von Flaschen, einen Fernseher und viele weitere dreckige Gegner.
Doch schließlich schafften sie es mit vereinten Kräften, die meisten von ihnen außer Gefecht zu setzen.
Mission: „Biesenhorstersand von Müll befreien“ erfolgreich gemeistert.

Katharina Röll