Auch in diesem Jahr nimmt das Otto-Nagel-Gymnasium am regionalen Theaterwettbewerb, den 18. Marzahner Theatertagen, teil. Gruppen aus verschiedenen Schulen treten auf und zeigen dem Publikum und einer Jury ihre ausgearbeiteten Stücke oder Teile davon. Im Anschluss gibt es eine Besprechung mit Feedback von Fachleuten.

Die besten Theatergruppen werden mit dem „Goldenen Vorhang“ prämiert.

Das Otto-Nagel-Gymnasium ist mit vier verschiedenen Produktionen beteiligt: „Die Insel“ (Grube, IG), „In Märchenhaft oder der Aufstand der Stiefmütter“ (Starzyk, IG), „Monotonie und Alltag“ (Grube, ds12), sowie „Romeo und Julia“ (Lie, ds13)

Veranstaltungsort ist das Wilhelm-Von-Siemens-Gymnasium, Allee der Kosmonauten 134.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg und Freude am Spiel!

Maximilian Starzyk

18.Theatertage_2016