Es ist nicht immer leicht herauszufinden, welche Art von Arbeit einem liegt. Der eine ist gut in Mathe und will Architekt werden, der andere schreibt gute Texte und will Journalist werden. Doch nicht jeder weiß schon jetzt, was er/sie werden will. Also bietet es sich an, Informationen über verschiedene Berufsfelder zu sammeln.

Und das geht am besten über folgende Veranstaltungen:

1. Die „Startup Academy“ von „Jugend gründet“ und der WHU – Otto Beisheim School of  Management ist eine Info-Veranstaltung, die sich vor allem mit der Gründung von Start-Up-Unternehmen beschäftigt. Sie findet am 11. und 12. November 2016 statt.
Nähere Infos gibt es unter www.startup-academy.info

2.  Am 21.11.2016 zwischen 09:30 und 11:00 Uhr findet der zweite Hörsaaltag auf dem Wissenschaftscampus Telegrafenberg statt. Diesmal für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 und 10.

Es sprechen zwei Wissenschaftler des GFZ in ca. halbstündigen Vorträgen über ihren Forschungsschwerpunkt und stehen anschließend für die Fragen der Schülerinnen und Schüler zu ihrer Forschung und ihrem Werdegang zur Verfügung. Weitere Infos findet ihr hier.

3. Die „JOBMEDI Berlin“ ist eine kostenlose Berufsinformationsmesse für Gesundheit und Soziales im Palais am Funkturm (Messe Berlin). Am 25. November hat sie von 09:00 bis 14:00 Uhr geöffnet und am 26. November von 10:00 bis 16:00 Uhr.

Weiter Information gibt es unter: www.jobmedi.de

Lukas Kursawe.