Umwelt schonen und dafür belohnt werden. Wie das geht? Durch Altpapiersammeln.

Wir nehmen ab April an einem Altpapier-Sammelwettbewerb teil und treten damit gegen ca. 130 weitere Berliner Schulen an.

Preisausschüttung ist zweimal im Jahr, denn es gibt reichlich zu gewinnen.

1. Platz dotiert mit 1.000,- €,
2. Platz dotiert mit 875,- €,
3. Platz dotiert mit 750,- €
4. Platz dotiert mit 625,- €
5. Platz dotiert mit 500,- €
6. Platz dotiert mit 375,- €
7. Platz dotiert mit 250,- €
8. Platz dotiert mit 150,- €
9. Platz dotiert mit 125,- €
10. Platz dotiert mit 100,- €

Zusätzlich erhalten alle teilnehmenden Schulen eine Sammelprämie von 55 € je 1.000 kg Altpapier. Also egal, ob wir unter den ersten zehn Plätzen sind oder nicht, wir gewinnen und die Umwelt profitiert ganz nebenbei.

Außerdem wird der Wettbewerb auch schulintern ausgetragen: Die Klasse, die am meisten Altpapier sammelt, wird mit einem „Klassensatz“ Eis belohnt.

Ab April kann das Altpapier jeden Dienstag und Donnerstag von 07:30 bis 7:50 Uhr an der Altpapiertonne auf dem Schulhof 1 abgegeben werden. Das Gewicht wird an der Tonne ermittelt.

Hier ist der aktuelle Stand im Wettbewerb der Sammelaktion:

Platz 1 Klasse 6.2 105,7 kg
Platz 2 Klasse 8.2 86,0 kg

alle anderen 0,0 kg

Nächster Wiegetag: Dienstag, 25. April 2017 beim Hausmeister im ONG.