Am Mittwoch, den 01. September 2021 fand die erste Berlin-weite Würdigungsveranstaltung für herausragende Schüler:innen im MINT-Bereich statt. Insgesamt wurden 70 Schülerinnen und Schüler für ihre Leistungen in Mathematik, Informatik, den Naturwissenschaften und Technik ausgezeichnet. Beate Stoffers, Staatssekretärin für Bildung nahm die Würdigung vor. „Die Schülerinnen und Schüler haben in der schwierigen Phase der Pandemie Spitzenleistungen erbracht. Die Pandemie hat uns auf der anderen Seite noch einmal vor Augen geführt, wie wichtig die MINT-Fächer […] sind.“

Auch zwei Schüler des Otto-Nagel-Gymnasiums, Julian Specht (10. Klasse) und Konrad Letz (Abitur 2021) wurden für das Erreichen der Bundesrunde der Mathematikolympiade geehrt.

An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Glückwunsch aus dem Mathe-Fachbereich.

T. Dörr