Stolpersteinverlegung am 14. November 2015, 15.30 Uhr, Bergedorfer Str. 187

//Stolpersteinverlegung am 14. November 2015, 15.30 Uhr, Bergedorfer Str. 187

Stolpersteinverlegung am 14. November 2015, 15.30 Uhr, Bergedorfer Str. 187

Der 14. November 2015 ist für die IG „Stolpersteine“ ein großer Tag: Nach langer Zeit der Planung und Organisation wird nun zu Ehren des jüdischen Holocaustopfers Heymann Saloschin ein Stolperstein verlegt.
Die Verlegung beginnt um 15.30 Uhr in der Bergedorfer Straße 187.

Auch im letzten Jahr verlegte die IG bereits einen Stein für den ermordeten Juden Rudolf Ledetsch.

Im Allgemeinen versteht man unter „Stolpersteinen“ kleine Gedenktafeln, welche an die Menschen erinnern sollen, die zur Zeit des Dritten Reiches verfolgt, deportiert und ermordet wurden. In der Regel werden sie vor den ehemaligen Wohnorten dieser Personen in den Boden gelassen, auf ihnen zu lesen sind unter anderem Name, Geburts- und Todesdatum.

Am 12. und 13. November wird es auch ein Stolpersteinprojekt für die 7. Jahrgangsstufe geben, weitere Informationen hierzu befinden sich in unserem Schulkalender.

Wir laden alle Schüler, sowie Lehrer und Eltern herzlichst zur Stolpersteinverlegung ein und und freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen.

Maximilian Starzyk
i.A.  IG Stolpersteine

2015-11-16T14:06:12+00:00