Kurz vor den Osterferien rollte auch für die WK II (Jahrgänge 2006-2008) wieder der Ball, diesmal aber auf dem Kunstrasen. Die Bezirksrunde stand an. In der 4er-Runde um den Bezirksmeistertitel ging es gegen die Piaget-Schule, die Haeckel-Schule und die Konrad-Wachsmann-Schule.

Gleich im ersten Spiel konnten wir überzeugen und schon in der ersten Halbzeit mit 4:0 in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit gegen die Piaget-Schule legte das Team noch drei weitere Tore nach, so dass wir mit einem sehr souveränen 7:0 in das Turnier starteten. Die Tore erzielten Konstantin (10.1, 4x), Philip (9.1), Arne (10.1) und Benno (10.4).

Im zweiten Spiel gegen den späteren Zweitplatzierten, die Haeckel-OS, spielte das Team vor allem defensiv sehr sicher. Einige gute Torchancen erarbeiteten sich die 11 Jungs auf dem Platz auch, doch irgendwie wollte der Ball einfach nicht ins Tor. Erst in der zweiten Halbzeit erlöste Benno mit einem schönen Tor das Team und erzielte das verdiente 1:0. Bei diesem Ergebnis blieb es auch. Damit war der Einzug in die nächste Runde schon gesichert.

Im letzten Spiel gegen die Wachsmann-Schule ging es „nur“ noch um den Gruppensieg. Beide Teams lieferten ein interessantes und enges Spiel ab, bis wir einen Handelfmeter zugesprochen bekamen. Till-Ole (9.4) verwandelte diesen sehr sicher und auch diese Führung war insgesamt absolut verdient. Für den Abschluss des Spiels und Turniers sorgte Leon (9.3) mit dem 2:0.

Mit 9 Punkten und 10:0 Toren sicherte sich das ONG-Team den Einzug in das Südostfinale. Herzlichen Glückwunsch! Am 05.05. geht es dann gegen die Siegerteams aus Treptow-Köpenick und Friedrichshain-Kreuzberg.

Das ONG Team bestand aus folgenden Spielern:

Till-Ole (9.4), Henrik (9.3), Justus (10.4), Arne (10.1), Lasse (10.1), Timur (9.4), Matthias (9.4), Leon (9.3), Mattes (9.3), Philip (9.1), Franz (9.1), Konstantin (10.1), Benno (10.4), Moritz (10.4), Anton (9.4)