Die „Lamas“ übernehmen das Amt der „Wölfies“ und unterstützen das ONG tatkräftig! Und das sind wir:

Hey, ich bin Philipp 19 Jahre, habe 2022 Abi gemacht und bin aus Aachen hierher nach Berlin gezogen. Der Freiwilligendienst soll mir die Möglichkeit geben, neue Erfahrungen zu sammeln. Vielleicht werde ich hier am ONG die Erfahrungen machen, die mich überzeugen, Lehramt zu studieren. Meine Fächer wären dann Geografie und Sport. In meiner Freizeit bin ich leidenschaftlicher Fußballfan und Fußballspieler. 

Hey, ich bin Jonathan, 18 Jahre alt. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit Fotografie und etwas mit dem Filmmaking. Ich würde mir wünschen, gerade auch in diesen Bereichen als Bufdi tätig zu werden. Nebenher mache ich gerne Krafttraining und spiele Tischtennis. 

Hallo, mein Name ist Anton. Ich bin 20 Jahre alt und seit 17 Jahren Wahlberliner. In meiner Freizeit mache ich die Straßen Berlins, entweder auf dem Fahrrad oder in meinem Oldtimer, unsicher. Ich bin sehr Kunst interessiert. Einerseits höre ich gerne Musik –  alleine oder mit Freunden im Club. Andererseits male und zeichne ich gerne in meiner Freizeit. 

Das vierte Lama im Bunde bin ich Tara. Ich bin 18 Jahre alt und habe 2022 in Sachsen-Anhalt mein Abitur gemacht. Nun hat es mich in die größte Stadt Deutschlands verschlagen – eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle. Meine Interessen liegen im Bereich der Psychologie sowie in den MINT-Fächern, weshalb ich mich besonders freuen würde, bei Projekten dieser Art mitzuwirken. Vom Freiwilligendienst erhoffe ich mir interessante und spannende Erfahrungen und freue mich darauf, euch kennenzulernen.

Wir freuen uns, mit euch ein gemeinsames Jahr an der Schule zu verbringen. Bei Problemen, Fragen oder Anliegen findet Ihr uns täglich gegenüber der Bibliothek im Bufdi-Büro (Raum 1.10) oder schreibt uns eine Email.

Liebe Grüße und wir freuen uns auf euch!

Eure Bufdis

Philipp, Jonathan, Anton und Tara