Spanischunterricht in der Dalí-Ausstellung

Spanischunterricht in der Dalí-Ausstellung

Im Rahmen unserer Unterrichtsreihe “Biografías en España y Latinoamérica” des Leistungskurses Spanisch (Q1) wurde unser Kurs in vier Arbeitsgruppen geteilt.
Die einzelnen Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit dem Leben und Schaffen folgender spanischer bzw. lateinamerikanischer Künstler: Francisco de Goya, Gabriel García Márquez, Miguel de Cervantes, Salvador Dalí und Pablo Picasso. Jede Gruppe bereitete eine Unterrichtseinheit zu ihrem Künstler vor.

Die Gruppe, der ich angehörte, setzte sich mit dem Leben und einigen Werken Picassos und Dalís auseinander. Da es am Potsdamer Platz eine Dalí-Ausstellung gibt, empfanden wir es als eine gute Idee, unsere Unterrichtseinheit am 17.12.2018 im Rahmen dieser Ausstellung durchzuführen. Sie bot uns die Möglichkeit unsere Ausführungen anschaulicher gestalten zu können und den Unterricht zur Abwechslung in einer anderen dem Thema angemessenen Umgebung durchzuführen.

Wir führten unseren Kurs durch die Ausstellung und erzählten währenddessen aus Dalís und Picassos Leben. Des Weiteren bereiteten wir einige interaktive Aufgaben für unsere Mitschüler vor, mit denen sie ausgewählte Werke bewusster und näher entdecken konnten.

Wir empfanden diesen Tag als eine interessante Bereicherung unseres Schulalltags und freuen uns auf weitere Projekte dieser Art.

Katarina Tsoulofta

2019-01-14T09:28:14+01:00