Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Walli Nagel (1904-1983) berichtet in dem Buch „Das darfst du nicht! Von Sankt Petersburg nach Berlin-Wedding“ aus ihrem bewegten Leben, das in Sankt Petersburg begann, wo sie den Mann ihres Lebens kennenlernte: den Maler Otto Nagel.

1925 ging sie mit ihm für immer nach Berlin, in den Wedding. Sie engagierte sich politisch, war mit Heinrich Zille, Käthe Kollwitz und anderen KünstlerInnen befreundet. Die schwersten Stunden erlebte das Paar in der NS-Zeit. Über die zwei Jahrzehnte, die sie an der Seite Otto Nagels im Wedding verbrachte, schreibt Walli Nagel mit Gespür für die Details des Alltags. Es sind diese mit Spannung und Humor erzählten Erinnerungen einer willensstarken Frau, die mit zwei Sprachen, in zwei Kulturen lebte und gegen alle Konventionen einen eigenen Weg einschlug.

(Erschienen in der Buchreihe Wedding-Bücher: http://www.wedding-buecher.de) 

Walter Frey

Share This Story, Choose Your Platform!